Kompetenztraining „Tanz & Bewegung“

Im Kompetenztraining Tanz und Bewegung steht die Stärkung der körperlichen Selbstwahrnehmung und der Zugang zu eigenen Gefühlen im Mittelpunkt. Mit Methoden der Bewegungspädagogik und Tanzimprovisation werden Kraft, Energie und unsere verschiedenen Emotionen erfahrbar und in tänzerischen Ausdruck umgesetzt. Dieses Angebot richtet sich an Schulklassen und freie Jugendgruppen von 6-18 Jahren.

Mögliche Formate:

  • regelmäßiger Kurs  à 45/90Min oder
  • 1-2-Tage-Workshops à ca. 4h

Geförderte Kompetenzen: Selbstwahrnehmung, Konzentration, Koordination, Abbau von Hemmungen, positiver Bezug zum eigenen Körper erleben, eigene Grenzen erkennen und respektieren, flexibler und kreativer Umgang mit herausfordernden Momenten & Stress, Selbstausdruck durch künstlerische Mittel, Erkennen und Benennen eigener Bedürfnisse


Projekt „Tanztheater“

Das Tanztheater Projekt ist ein längerfristiges Format in dem über mehrere Monate mit Mitteln der Tanzimprovisation ein poetischer Zugang zu den Themen Identitäten und Zugehörigkeiten eröffnet wird und das zumeist eine Bühnenpräsentation zum Ende des Projekts miteinschließt.

Eine Verbindung von Ansätzen der Empowermentarbeit und der Tanz- und Theaterpädagogik ermöglicht es gut auf vielfältige Gruppen einzugehen und unterstützt Kinder und Jugendliche aus verschiedensten Kontexten in ihrer eigenen Persönlichkeitsentwicklung und kreativen Entfaltung.

Das macht das Angebot besonders:

  • kontinuierliches Arbeiten in relativ fester Gruppe
  • Ideen und Erfahrungen der Teilnehmenden bilden Basis der Arbeit
  • künstlerisches Arbeiten mit Mittel von Übertreibung, Entfremdung und Übersetzung in der tänzerischen Improvisation und szenischen Inszenierung
  • Fokus auf Entwicklung der eigenen Ausdrucksfähigkeit, Auseinandersetzung mit einem bestimmten Thema
  • Aufführung am Ende des Projekts: Erleben der Realisation eines Bühnenstücks

Dieses Angebot ist jahrgangsübergreifend und richtet sich an alle, die Lust auf Tanz und Theater haben.

Mögliches Format:

  • Längerfristiges Projekt über ein halbes oder ganzes (Schul-)jahr

Katharina Iva Nagel ist Diplom Politologin (FU Berlin) und Tanzpädagogin (SENECA Intensiv/Dock11/Bewegungs-Art Freiburg). Sie arbeitet seit 2007 in sozio-kulturellen Projekten mit Kindern und Jugendlichen und realisiert Tanztheaterprojekte.

Kontakt: k.nagel@selam.berlin