House Of Rights

http://images2.deutsch-plus.de/2016/06/house-of-rights-montessori-3-2000x1339.jpg

Bild 1

Der Architekt und Künstler Van Bo Le-Mentzel hat ein erstaunliches Projekt zusammen mit dem Verein DeutschPlus initiiert. Gemeinschaftlich wollen sie für das Grundgesetz werben. Das House Of Rights ist ein ungewöhnliches Haus, …

… drei Quadratmeter groß, welches auf Rädern mit kleinen Grundgesetz-Heftchen und 19 Ordnern für die 19 Artikel im Gepäck durch Deutschland „touren“ wird.

In einem Gespräch mit Van Bo Le-Mentzel, erzählte er begeistert vom demokratischen Gedanken, der in den 19 Artikeln des Grundgesetzes enthalten ist und von der Faszination, die diese rechtliche Basis in unserer Gesellschaft mit sich bringen könnte.

Das House Of Rights wird nun in unterschiedlichen Einrichtungen Station nehmen. Jeder darf sich eingeladen fühlen, sich mit den Artikeln des Grundgesetzes zu beschäftigen.

http://images2.deutsch-plus.de/2016/06/house-of-rights-montessori_1.jpg

Bild 2

Doch erst durch persönliche Interpretationen der Leser, wie Gedichte, Zeichnungen, Geschichten, Fotos etc., so der Künstler, können diese 19 Artikel mit Leben gefüllt werden. Solange das Grundgesetz nicht gelebt wird, ist es eine leere Hülle.

Nach dem  das House Of Rights seine erste Station an der Freien Montessori Schule in Köpenick hinter sich gelassen hat, wird es nach dem 2. Demokratietag, am 12. September 2016 in er Heinrich-Böll-Stiftung, an einer Schule in Frankfurt (Main) station machen.

Jede Schule, jeder Verein, jedes Institut kann sich das House Of Rights unter: info@deutsch-plus.de buchen.

Weitere Informationen finden hier

Quelle: Bild 1 u. 2 http://www.deutsch-plus.de/house-of-rights/ Stand:29.08.206