Archiv des Autors: Göttin Adminia

Einführung von “Lernen durch Engagement”

Lernen durch Engagement (im Englischen Service Learning) ist eine Lehr- und Lernform, die schulisches (fachliches) Lernen mit gesellschaftlichem Engagement verbindet. Die Anbindung des strukturell verankerten Engagements von SchülerInnen außerhalb der Schule findet immer im Fachunterricht statt. Dabei stehen die Ausbildung von demokratischen Kompetenzen und bürgerschaftlichem Engagement zur Stärkung der Zivilgesellschaft, aber auch die Veränderung von Unterricht und Lernkultur im Zentrum dessen, was sich unter dem Begriff „Lernen durch Engagement“ versteht.

Gemeinsam mit der Max-Beckman-Oberschule in Berlin-Reinickendorf haben wir eine dreitägige Einführungs-Veranstaltung mit über 100 SchülerInnen realisiert.

Weiterlesen

Lernen im 21. Jahrhundert

Link zum Bild: http://2012.tagdermedienkompetenz.de/wp/wp-content//uploads/2012/03/wordle_lernen-e1344428045255.gif

Bildung ist wichtig. Eine gute Bildung ist noch wichtiger. Doch gute Bildung setzt auch erfolgreiches Lernen voraus. Wenn klassische Schulstrukturen möglicherweise aber erfolgreiches Lernen verhindern, kann das verheerend für die SchülerInnen sein. Gerade im 21. Jahrhundert brauchen wir gut gebildete junge Menschen, die den Herausforderungen dieses Jahrhunderts gewachsen sind.
In dem Video “EDUCATION Y: Lernen im 21. Jahrhundert” wird ein neues Lernmodell vorgestellt, das zukunftsorientiert ist und dabei wichtig & erforderlich sein wird für die nächsten Jahrzehnten.

SELAM – Berlin unterstützt dieses Lernmodell und versucht ebenso Schulen in Reinickendorf zukunftsorientiert zu gestalten, sodass erfolgreiches Lernen gelingen kann und die SchülerInnen ideal für ihre Zukunft vorbereitet werden.

Demokratiepädagogik, Partizipationsförderung & selbstwirksames Lernen spielen dabei eine zentrale Rolle. Damit das auch umgesetzt werden kann, bedarf es Kooperation und Austausch, für die wir auch offen sind.

Weltkindertag 2016

schild-450x458Heute ist Weltkindertag!
Aus diesem Anlass feiern viele Kinder ihre Rechte. Doch die Verwirklichung der Kinderrechte ist in vielen Teilen der Welt nicht vorhanden oder nur begrenzt. Auch bei uns gibt es noch viel zu tun.
Deshalb gibt es einen Grund mehr auf diesen Tag aufmerksam zu machen.

Seid gemeinsam solidarisch mit allen Kindern und vielen Organisationen & Stiftungen wie bspw. das Deutsches Kinderhilfswerk e.V. oder UNICEF Deutschland für Kinderrechte!

Links zu DKHW & UNICEF:
https://www.dkhw.de/…/kind…/die-kinderrechte-in-deutschland/
https://www.unicef.de/…/t…/kinderrechtsarbeit-in-deutschland
Bild:
http://www.weitewelt.eu/news/weltkindertag

Schöne Sommerferien!

☀️ 🐞🕶👨‍👩‍👧♨️🌅🌇⛵️🚣☀️ 🐞🕶👨‍👩‍👧♨️🌅🌇⛵️🚣☀️ 🐞🕶👨‍👩‍👧♨️🌅🌇⛵️🚣

SELAM-Berlin wünscht allen, die Schulferien haben ganz erholsame und
erlebnisreiche Sommerferien. Wettermäßig hat der Start ja hier bei uns
schon mal ganz gut geklappt. Euer Team von SELAM-Berlin wird sicher auch
den einen oder anderen Tag etwas langsamer machen, aber wir wollen die
Zeit der Sommerferien auch nutzen, um unsere Angebote für Euch
weiterzuentwickeln. So stehen unter anderem die Weiterentwicklung
unserer Anti-Mobbing-Workshops an. Wir wollen vor allem eine bessere
Kopierbarkeit unserer Angebote erreichen. Mit den Materialien soll dann
möglich sein, dass die schulischen PädagogInnen, die mit uns zusammen
durchgeführten Workshops in Zukunft ohne große eigenene Vorbereitung
allein durchführen können und zudem auch einen Nachbereitung und
Wiederholung von Inhalten des Workshops selbständig durchführen können.
So wird eine größere Nachhaltigkeit der Workshops auf verschiedenen
Ebenen erreicht.

Desweiteren wollen wir unsere unsere Programme zum sozialen Lernen der
Klassenstufe 1-3 gern variabler machen und noch mehr Methoden entwickeln
als bisher.

Wir freuen uns darauf unsere Weiterentwicklung an unseren Schulen
vorzustellen und zu erproben.

Euch allen schöne Ferien.